navigation

Grünabfall

ORGANISCHE ABFÄLLE

In Bündeln, im Kompobag (100% kompostierbarer Sack), in Norm-Kleincontainern oder in offenen Behältern mit Griffen (s. S. 22, Gebinde) bis 7.00 Uhr bereitstellen.

 OHNE ABFALLMARKEN:

• Rasen- und Wiesenschnitt

• Strauch- und Baumschnitt bis 
max. 5 cm Dicke

• Stauden und Schnittreste von Blumen, Schnittpflanzen

• Laub, Unkraut, Fallobst

• Topfpflanzen (ohne Töpfe, Etiketten, Erde)

• Naturbelassene Christbäume 
(max. 2 m Höhe)

• Rüstabfälle, Speisereste ohne Knochen, gekocht und ungekocht

• Obst und Gemüse / Brot und Gebäck

• Wurstwaren, Käse, Milchprodukte, 
Eierschalen

• Kaffeesatz und Teekraut (keine Kapseln)

 Die Abfuhr nimmt NICHT mit:

• Blumenerde, Humus, Steine, Aushub

 Abfälle dürfen nicht verbrannt werden

• Behandeltes Holz (Paletten) der Sperrgutabfuhr mitgeben

powered by anthrazit