navigation
21. Apr. 2020, 11:07 Uhr
Stadt

Jahresbericht 2019 der Stadt Schaffhausen

Der Jahresbericht 2019 der Stadt Schaffhausen befasst sich mit dem Thema «Unsere  Stadt von morgen». Wie und wo soll in unserer Stadt künftig gebaut werden und wie lassen sich Quartiere über den Langsamverkehr effizient miteinander verbinden? Wie werden die Vernetzung und der Austausch zwischen Bewohnenden in den städtischen Quartieren gefördert? Der Bericht beleuchtet diese Themen genauer und informiert über zahlreiche weitere Leistungen, welche die Stadt im vergangenen Jahr erbracht hat. Im vergangenen Jahr hat die Stadt wichtige Weichen für «Unsere Stadt von morgen» gestellt: Bedeutende Projekte wie die Entwicklung des Stadthausgevierts, die Einführung von Elektrobussen sowie ein Zusatzkredit für den Bau des neuen Werkhofs für SH POWER im Schweizersbild sind von der Stimmbevölkerung gutgeheissen worden. Die Rahmenkreditvorlage zur Entwicklung des Kammgarnareals wurde zuhanden des Grossen Stadtrats verabschiedet. Damit Schaffhauserinnen und Schaffhauser die Möglichkeit haben, sich in ihren Wohnquartieren zu treffen und auszutauschen, hat die Stadt den Aufbau und die Weiterentwicklung verschiedener Formen von Quartiertreffpunkten vorangetrieben. Mit der Quartierbar beispielsweise, war in den Sommermonaten erstmals in Form eines Vintage-Caravans ein mobiler Quartiertreffpunkt unterwegs. Im Beitrag «Gut vernetzt und unterstützt» wird genauer darüber berichtet. Auch für die Generationen von morgen hat die Stadt viel getan: Sie hat investiert, aufgegleist, projektiert und umgesetzt. Zur frühen Förderung von Kindern wurden verschiedene Massnahmen umgesetzt und der Ausbau der Schulhausinfrastruktur sorgt dafür, dass zeitgemäss unterrichtet werden kann. Der Beitrag über Bildung und Freizeit nimmt das Thema genauer unter die Lupe. Wie und wo soll in unserer Stadt künftig gebaut werden und wie lassen sich Quartiere über den Langsamverkehr effizient miteinander verbinden? Der Jahresbericht 2019 geht diesen Fragen auf den Grund, er informiert aber auch über zahlreiche weitere Leistungen, die die Stadt im vergangenen Jahr erbracht hat. Im Verwaltungsbericht, der zusammen mit dem Jahresbericht publiziert wird, gibt der Stadtrat einen Überblick über die in der Stadtverwaltung geleistete Arbeit. Auch werden im Verwaltungsbericht die statistischen Unterlagen der Stadt fortgeschrieben. Link zum Jahres- und Verwaltungsbericht 2019 Ansprechperson: Peter Neukomm, Stadtpräsident
Telefon: +41 52 632 52 11
E-Mail: peter.neukomm@stsh.ch
powered by anthrazit