navigation
20.12.2018 10:27

Beantwortung der Petition zur Einführung von Tempo 30 an der Stettemerstrasse

Der Stadtrat zeigt sich gegenüber der Einführung von Tempo 30 an der Stettemerstrasse zurückhaltend. Er will das in einer Petition geforderte Anliegen jedoch bei der in den kommenden Jahren anstehenden Sanierungsplanung vertieft prüfen. Etwa 150 Anwohnerinnen und Anwohner haben sich mit einer Petition an den Stadtrat gewandt, weil aus ihrer Sicht die zulässigen Geschwindigkeiten an der Stettemerstrasse nicht eingehalten werden und die Lärmemissionen zu hoch seien. Sie fordern eine Tempo-30-Zone an der gesamten Stettemerstrasse oder zumindest vom Schulhaus Gräfler bis Schulhaus Hohberg. Der Stadtrat hat sich gestützt auf eine Einschätzung von Fachpersonen dafür ausgesprochen, diesem Begehren im Moment nicht nachzukommen. Wegen des schlechten Strassenzustands wird in den kommenden Jahren eine Sanierung nötig. Bei solchen Sanierungen, die pro Strasse nur circa alle 40 Jahre vollständig durchgeführt werden, wird die Nutzung detailliert überprüft. Tiefbau Schaffhausen wird Ende 2019 ein Betriebs- und Gestaltungskonzept für die Stettemerstrasse entwickeln und dabei mit den verschiedenen Fachstellen unter anderem Fragen klären wie:
• Sind die Bushaltestellen am richtigen Ort?
• Wird der Langsamverkehr optimal geführt?
• Werden bei den Fussgängerstreifen alle Normen eingehalten?
• Ist die Beleuchtung ausreichend?
• Sind bei Ein- und Ausfahrten die Absenkungen des Trottoirs optimal?
• Welche Verkehrslast hat die Strasse auszuhalten, und welche baulichen Massnahmen müssen daher ergriffen werden?
• Wie hoch sind die Lärmemissionen?
Basierend auf den Antworten auf diese Fragen wird der Stadtrat auch eine mögliche Temporeduktion prüfen.
Ansprechperson: Tina Nodari, Stabsleiterin Baureferat 
Telefon: +41 52 632 52 67
E-Mail: tina.nodari@stsh.ch
powered by anthrazit