navigation
16.09.2019 08:40

Vielfältiges Programm auf dem Waldfriedhof am Tag des Friedhofs

Am Sonntag, 22. September 2019, wird in vielen Städten in der Schweiz und in Deutschland der Tag des Friedhofs begangen. Dieses Jahr befasst sich der Anlass mit dem Thema «Vom Umgang mit dem Tod in der Kunst». Grün Schaffhausen hat mit verschiedenen Mitwirkenden für diesen öffentlichen Anlass ein vielfältiges Programm auf dem Waldfriedhof zusammengestellt. Schon in frühen Kulturen wurde das Thema «Tod» auch künstlerisch verarbeitet. So entstanden unzählige Werke in der Malerei, der Lyrik oder der Musik. Ein Teil dieser Vielfalt wird im Rahmen von Vorträgen, Lesungen und Führungen am Tag des Friedhofs auf dem Waldfriedhof gezeigt. So gibt es Musik mit einem Konzert für Orgel und Cembalo in der Abdankungshalle und eine kleine Combo, welche im Waldfriedhof spielt. Verschiedene Erzählungen und Gedichte werden vorgetragen und es wird über die Entwicklungen in der Malerei und Skulptur berichtet. Zudem gibt es Ausführungen zum Totentanz. Ergänzend werden thematische Führungen durch den Waldfriedhof angeboten und es wird eine Fotoausstellung gezeigt. Der Anlass wird am Sonntag, 22. September 2019, um 10 Uhr von Baureferentin Dr. Katrin Bernath eröffnet und endet um 16 Uhr. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Die Konzerte, Vorträge und Führungen finden zu verschiedenen Zeiten statt und der Eintritt ist frei. Das Detailprogramm ist unter konrad.bruderhofer@stsh.ch
powered by anthrazit