navigation
erledigt
 Stadtmelder  18.03.2020

Notstand vs. Partyvolk

Rubrik: Diverses
Beschreibung
Der Bundesrat hat den Notstand für die Schweiz mit entsprechenden Verhaltensregeln erlassen. Eine der wichtigsten Regeln ist das "Social Distancing". Diese wichtige Verhaltensregel hat sich aber beim Partyvolk am Lindli noch nicht herumgesprochen. Dort sitzen (17. März 18.00 Uhr) viele Leute in Gruppen von 3 bis 5 Personen eng zusammen. Nirgends wird der empfohlene Abstand von 2 Metern eingehalten.
Wäre es in diesen Krisenzeiten nicht auch Aufgabe, ja sogar die Pflicht der Stadtpolize, mit regelmässigen Patrouille bis in die Nacht hinein das Partyvolk auf die für die Gesundheit der Gesellschaft so wichtigen Regeln aufmerksam zu machen? Mit dem Aufstellen von Hinweistafeln ist es nicht getan. Die nötige Kapazität sollte durch das Wegfallen der Kontrollen der nicht mehr benutzten Parkplätze geschaffen werden können.
Adresse
Gassa 9, 8200 Schaffhausen
powered by anthrazit