navigation
7. Okt. 2020, 08:32 Uhr
Stadt

Bauarbeiten an Industrie- und Gennersbrunnerstrasse abgeschlossen

Die fortschreitende Entwicklung des Herblingertals erfordert auch Verbesserungen an der Strasseninfrastruktur. Mit den nun abgeschlossenen Arbeiten an der Industrie- und der Gennersbrunnerstrasse konnten die Leistungsfähigkeit der Strassen sowie die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer erhöht werden. Statt wie geplant im Dezember konnten die Arbeiten bereits Ende September fertiggestellt werden. Die Gennersbrunnerstrasse wurde vom Bahnhof Herblingen bis zur Solenbergstrasse erneuert. Mit der Verbreiterung der Strasse wurde zusätzlich ein neuer Mittelstreifen mit drei Abbiegeflächen geschaffen, welche das Abbiegen zu den Geschäften und Firmen an der Gennersbrunnerstrasse vereinfachen. Gleichzeitig kann dadurch der Verkehrsfluss besser aufrechterhalten werden. Der ehemalige Fuss- und Veloweg auf der Ostseite der Strasse wurde saniert und dient neu ausschliesslich als Fussweg. Für Velofahrerinnen und Velofahrer wurde ein Velostreifen auf der Fahrbahn erstellt. Die Bauarbeiten an der Industriestrasse erstreckten sich vom Kreisel am Bahnhof Herblingen bis zur Neutalstrasse. Die Strasse wurde bis zur Stadion leicht verbreitert und verfügt auf der gesamten Länge über einen durchgehenden Fussweg. Fussgängerinnen und Fussgänger gelangen so sicher von der Bahnhaltestelle Herblingen zum Stadion und ins übrige Industriegebiet. Die Bushaltestellen «Forsthaus» am Knoten Industrie-/Neutalstrasse und «Herblingen, Bahnhof» am Kreisel der Gennersbrunnenstrasse wurden barrierefrei ausgebaut. Das Bauprojekt ist Teil des Agglomerationsprogramms der 1. Generation, welches für den Ausbau und die Verbesserung des öffentlichen Verkehrs zuständig ist. Die Kosten für das Projekt wurden zwischen Bund, Kanton und Stadt aufgeteilt. Ende September 2020 wurden die Bauarbeiten zwei Monate früher als geplant und im vorgegebenen finanziellen Rahmen abgeschlossen. Ansprechpersonen: Oliver Baur, Stabsleiter Tiefbau
Telefon: +41 52 632 53 43
E-Mail: oliver.baur@stsh.ch Marius Andrioaei, Projektleiter Tiefbau Schaffhausen
Telefon: +41 52 632 70 58
E-Mail: marius.andrioaei@ktsh.ch
mehr lesen…
powered by anthrazit