navigation
15.02.2017 14:32

Neue Eintrittspreise für die Rhybadi

Die Eintrittspreise der Rhybadi werden erstmals seit 2005 auf die Saison 2017 leicht erhöht. Gäste, welche nur das gastronomische Angebot nutzen, zahlen ganztags keinen Eintritt. Ein Vergleich mit anderen städtischen Fluss-Badeanstalten zeigt, dass die Eintrittspreise auch nach der Erhöhung zu den tiefsten der Schweiz gehören. Die Eintrittspreise der Rhybadi wurden seit 2005 nicht mehr angepasst. Bereits bei der Pachtausschreibung im letzten Herbst hatte der Stadtrat festgehalten, dass die Preise für die Saison 2017 überprüft werden sollen. Bei der Überprüfung zeigte sich, dass eine moderate Erhöhung der Eintrittspreise im Vergleich mit anderen städtischen Flussbadeanstalten verträglich ist. Unter Berücksichtigung des Konzeptes des neuen Pächterteams ab 2017 und basierend auf dem Preisvergleich anderer Badeanstalten hat der Stadtrat nun die Preise neu festgesetzt. Die Einzeleintritte für Kinder werden von 1.50 auf 2.00 Franken und jene für Erwachsene von 3.00 auf 4.00 Franken angehoben. Die Abos für Kinder werden neu 30.00 statt bisher 25.00 Franken kosten und jene für Erwachsene statt bisher 50.00 neu 70.00 Franken kosten. AHV-Bezügerinnen und Bezüger profitieren nach wie vor von einem Sondertarif und bezahlen neu für das Jahresabo 50.00 Franken statt bisher 40.00 Franken. Neu bezahlen Rhybadi-Gäste, die lediglich das gastronomische Angebot der Rhybadi nutzen, ganztags keinen Eintritt. So kann man in Zukunft beispielsweise in der Rhybadi Mittagessen oder ein Feierabend-Bier geniessen, ohne Eintritt zu bezahlen. Mit der moderaten und auf das neue Konzept abgestimmten Preisanpassung möchte die Stadt dem neuen Pächterteam einen guten Start ermöglichen und gleichzeitig der Kostendeckungsgrad des Badebetriebs verbessern. Ansprechpersonen: Daniel Preisig, Finanzreferent Telefon: +41 52 632 52 12 E-Mail: daniel.preisig@stsh.ch Dr. Raphaël Rohner, Bildungsreferent Telefon: +41 52 632 52 14 E-Mail: raphael.rohner@stsh.ch
powered by anthrazit