navigation
24.01.2017 11:02

Stadt und Kunstverein streben eine konstruktive Zusammenarbeit an

Die gute Zusammenarbeit der öffentlichen und privaten Akteure im Bereich der Kultur gehört zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren des attraktiven Kulturstandortes Schaffhausen. Der neue Bildungsreferent Stadtrat Raphaël Rohner, die Direktorin des Museums zu Allerheiligen Katharina Epprecht und der Präsident des Kunstvereins Schaffhausen Stephan Kuhn sind anlässlich einer ersten Zusammenkunft am 17. Januar 2017 übereingekommen, die Zusammenarbeit zwischen der Stadt und dem Kunstverein auf eine neue und konstruktive Grundlage zu stellen. Ziel ist es, in den kommenden Monaten gemeinsam eine neue Vereinbarung zu erarbeiten. Die Inhalte der Vereinbarung werden anlässlich eines Workshops diskutiert, bereinigt und anschliessend dem Stadtrat bzw. dem Vorstand des Kunstvereins zur Genehmigung vorgelegt. Die Öffentlichkeit wird hernach umfassend informiert. Der Präsident des Kunstvereins, der Bildungsreferent und die Museumsdirektorin sind davon überzeugt, dass mit diesem einvernehmlich definierten Vorgehen eine solide Grundlage für eine partnerschaftliche und konstruktive Zusammenarbeit geschaffen werden kann. Ansprechpersonen: Dr. Raphaël Rohner, Bildungsreferent
Telefon: +41 52 632 52 14
E-Mail: raphael.rohner@stsh.ch Dr. Katharina Epprecht, Direktorin Museum zu Allerheiligen
Telefon: +41 52 633 07 67
E-Mail: katharina.epprecht@stsh.ch Stephan Kuhn, Präsident Kunstverein Schaffhausen
Tel. +41 79 350 76 00
E-Mail: stephan.kuhn@stkag.ch
powered by anthrazit